Vegan reisen: Entdecke Hong Kong!

Ich liebe Hong Kong! Die Stadt und ihre Geschichte sind höchst spannend, die Leute wahnsinnig lieb und die Architektur ist einfach nur atemberaubend. Das öffentliche Verkehrssystem ist nicht nur mit das sauberste, was ich je gesehen habe (die Handrails an den Rolltreppen werden automatisch desinfiziert!!!), es ist zudem sehr günstig durch die Stadt zu fahren- viel preiswerter und sicherer als in Deutschland. Ich war bereits einige Male dort und geniesse jede Sekunde, die ich dort verbringen darf.

Vegan reisen: Entdecke Hong Kong! weiterlesen

Advertisements

Crispy Blätterteig-Rollen mit würziger Füllung

Eigentlich dachte ich immer, dass Blätterteig mit jeder Menge Butter hergestellt wird und somit nicht vegan sei. Ziemlich verblüfft habe ich festgestellt, dass der Fertigteig aus dem Supermarkt aber gar keine Tierprodukte enthält.

Crispy Blätterteig-Rollen mit würziger Füllung weiterlesen

Fantastische Falafel selbst gemacht!

Falafel sind ja mittlerweile zum Klassiker in Sachen Streetfood avanciert. Sie sind einfach köstlich zu Salat, in einem Sandwich oder zu Ofengemüse. Da sie kalt auch sehr gut schmecken, sind sie ein perfekter Snack für unterwegs oder ein leckerer Lunch für Schule, Uni und Job.

Fantastische Falafel selbst gemacht! weiterlesen

A Touch of Asia: Mangold-Röllchen!

Eine liebe Freundin hat mich mit Mangold aus ihrem Garten versorgt! Also habe ich mir dafür etwas Besonderes einfallen lassen. Da Mangold relativ grosse und weiche Blätter hat sind sie perfekt für Rollen, da sie sehr gut halten und nicht auseinander fallen.

A Touch of Asia: Mangold-Röllchen! weiterlesen

It´s Tempeh-Time!

Was genau ist eigentlich Tempeh? Ist das sowas wie Tofu?

Nein, nicht ganz! Tempeh stammt aus Indonesien und besteht aus ganzen, fermentierten Sojabohnen, die mit einem Pilz versetzt wurden. Alles in allem ist Tempeh vollgepackt mit wertvollen  Nährstoffen, da es nicht so stark verarbeitet wurde: Reich an B-Vitaminen, Kalzium, Magnesium und Eisen und dabei ist es komplett cholesterinfrei.

It´s Tempeh-Time! weiterlesen

#yummy – Fruchtige Tomatensuppe

Im Sommer, wenn die Tomaten schön reif sind und richtig gut schmecken, ist es Zeit für eine fruchtig-frische Tomatensuppe. Sie ist warm und kalt ein Genuss – daher ist es praktisch, sich zur Tomatensaison einen grossen Topf zu kochen und dann einzelne Portionen einzufrieren. Die Suppe kann dann mal scharf, mal cremig und mit verschiedenen Einlagen oder Toppings serviert werden.

#yummy – Fruchtige Tomatensuppe weiterlesen

So schmeckt Vietnam: Das Bánh Mì Chay-Sandwich!

Was ist eigentlich typisch für die vietnamesische Küche? Auf jeden Fall der großzügige Einsatz von Kräutern und die perfekte Kombination verschiedener Geschmacksrichtungen. Und ja: Frisch muss es sein!

So schmeckt Vietnam: Das Bánh Mì Chay-Sandwich! weiterlesen

Vegan in Tokio – Trend oder Tradition?

Critical Cat in Japan

Der Hunde-Shōgun und das verbotene Fleisch

Vor einiger Zeit, im Jahre 1687, wurde von dem Shōgun Tokugawa Tsunayosh ein Gesetz erlassen, welches den Schutz von Tieren verordnete. Drakonische Strafen wurden erteilt, sollte ein Tier, inklusive Insekten, misshandelt oder getötet werden. Im Zuge dieser Bewegung liess der Shōgun streunende Hunde einsammeln damit diese auf Staatskosten versorgt wurden, gefangene Vögel wurden frei gelassen. Klingt nach einem Paradies! Nach Arche Noah, … und nach Märchen – aber das ist tatsächlich ein Stück dokumentierte Geschichte.

Ursprünglichen Post anzeigen 728 weitere Wörter