Buch Review: Björn Moschinski -Vegan, Quick & Easy

Ich war ein paar Mal im Kopps in Berlin in Berlin essen – ein absolut fabelhaftes, veganes Restaurant. Björn Moschinski hat dort einige Zeit die Küche geleitet – mit raffinierten, bezahlbaren Gerichten. Man sieht es dem Kopps nicht auf den ersten Blick an, dass es vegan ist. Uns so erzählte mir mal eine (nicht vegane) Bekannte, die in der Nähe lebt, dass sie zwar schon ein paar Mal da gewesen sei, sie aber nie bemerkt hätte, dass es sich um ein veganes Restaurant handelte. #Das Trojanische Pferd!

Ich war öfter mit Leuten im Kopps und habe auch schon den halben Sonntag dort alleine verbummelt, als ich mich durch den Sonntags-Brunch schlemmte. Ich verbinde einfach schöne Erinnerungen an meine kulinarischen Exzesse dort.

Insofern war ich neugierig, als ich von Björn Moschinkis Buch las und bestellte es im Handumdrehen: Ein bisschen Kopps nach Hause holen und meine kulinarische Berlin Reise in meiner Küche wiederbeleben – das war meine Idee!

Dieses geniale Kochbuch überzeugt mit 60 einfachen und schmackhaften Gerichten und ist dabei optisch sehr ansprechend gestaltet. Das Buch ist insbesondere für Kochanfänger ein heisser Tipp, da die Gerichte wirklich einfach und unkompliziert umzusetzen sind. Es werden zudem auch nicht viel Warenkunde oder umfangreiche Kochkenntnisse voraus gesetzt.

Das Buch ist aber auch für eine schöne Option für Gesundheitsbewusste, die auf der Suche nach praktischen Rezepten sind und sich ab zu Mal tierfrei ernähren wollen. Im Anhang dieses Buchs findest du ein paar Essentials in Sachen Warenkunde und Garmethoden, was gerade Koch-Anfängern sehr in die Karten spielt.

Zu Beginn gibt es eine Auswahl an gesunden Snack-Ideen, die sich sehr gut als Lunch to go  oder als Vorspeise eignen. Dann folgen zahlreiche Ideen für köstliche Smoothies & Shakes mit sehr einfachen Zutaten, die eigentlich jeder im Haus hat. Weiter gehts mit inspirierenden Salat-Kreationen, die sich perfekt als Hauptgericht oder als Beilage eignen. Die Kombination der Zutaten sind wirklich yummy und wirklich einfach umzusetzen. Weiter gehts mit köstlichen Suppen, die zum Teil sehr schöne vegane Alternativen zur Hausmannskost bieten. Eine weitere Sektion sind Ofen-Gerichte und Rezepte, die vorwiegend in der Pfanne oder im Topf zubereitet werden. Der Abschluss ist gekrönt von hinreissenden Dessert-Ideen, von denen man einfach nie genug bekommt!

Fazit:

Das Buch ist ein schönes basic Kochbuch für alle, die gesund essen möchten. Oder eben auch für Leute, die relativ neu im Veganismus sind. Das Kochbuch ist zudem eine wunderbare Geschenkidee für Freunde und Familie!

Her damit! Björn Moschinski: Vegan, Quick & Easy, Südwest Verlag

Hier habe ich eine weitere Buch-Review für dich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s