Hausmannskost veganized: Königsberger Klopse

Sie sind ein Klassiker der Hausmannskost und passen wunderbar in den Winter, da sie eine leicht deftige Note haben. Die Basis der veganen Klopse besteht aus Schwarzaugenbohnen, die für den authentischen Farbton und perfekte Konsistenz sorgen. In diesem Rezept verwende ich Kapern, die du aber einfach weglassen kannst, wenn du keine Kapern magst.

Weiter habe ich dazu eine vegane Mehlschwitze gemacht, die du aber ganz einfach mit einer anderen Sauce ersetzen kannst, beispielsweise mit Hafersahne.

Das Rezept ist übrigens sehr günstig: Ich habe nur knapp 1 Cup Schwarzaugenbohnen (das Kilo kostet nur ca 3€) verwendet und 14 Königsberger Klopse daraus erhalten.

Zutaten:

Königsberger Klopse

1 Cup Schwarzaugenbohnen, fertig gegart

100 Gramm Räuchertofu

Pfeffer, Piment, Muskatnuss, Petersilie, Zitronensaft, Kapern, 2 Schalotten

Cremige Sauce

Rapsöl, Mehl, ggf Maisstärke, Gemüsebrühe, Sojasauce, Zitrone, Piment, Kapern, 2 Schalotten, Weisswein, Pfeffer

Beilage

Kartoffeln mit Petersilie

Zubereitung, ca 30 Minuten

Setze die Kartoffeln in Salzwasser auf, da sie am längsten benötigen.

Gib die verzehrfertigen Schwarzaugenbohnen mit den gehackten Schalotten, dem gewürfelten Räuchertofu, der Petersilie und den Kapern in einen Blender. Mittels der Pulstaste verarbeitest du die Zutaten zu einer groben, stückigen Masse, die Hack ähnelt. Meiner Erfahrung nach, reichen 3-4 Pulsdrücker dafür aus. Solltest du keinen Blender haben, stampfe alles in einer Schüssel mit einer Gabel klein. Schmecke anschliessend mit den Gewürzen und etwas Zitronensaft ab.

Forme nun mit angefeuchteten Händen die Klopse und erhitze etwas Rapsöl in einer Pfanne. Schwenk die Klopse nur ganz kurz, damit sie leichte Röstaromen bekommen, sie sollten aber keine dunkle Farbe annehmen. Lass sie anschliessend auf etwas Küchenpapier abtropfen.

Wende dich abschliessend der Sauce zu:

Einfach die Zwiebelstückchen im Rapsöl glasig werden lassen. Anschliessend gibst du 2-3 EL Mehl darüber (oder Maisstärke) und röstest dies unter ständigen Rühren an. Lösche anschliessend mit einem Schuss Weisswein ab und gib 150ml Gemüsebrühe dazu. Lasse alles einmal kurz aufkochen und schmecke mit den Gewürzen und der Sojasauce ab, bis es rund ist. Abschliessend gibst du die Kapern in die Sauce, damit sie nicht allzu arg durchziehen und zu dominat schmecken.

Garniere deine Königsberger Klopse mit Petersilie, Schnittlauch und Zitronenscheiben. Sehr gut passen auch ein paar Röstzwiebelchen.

***

Die Königsberger Klopse halten sich ein paar Tage im Kühlschrank. Sie gehen geschmacklich auch gut zu Nudeln mit einer cremigen Sauce, zu Kartoffelsalat oder einfach nur zu buntem Gemüse, wie Möhren und Erbsen.

***

Du suchst noch mehr Inspiration für vegane Frikadellen?

Hier ist das Rezept für pikante Buchweizen-Bällchen und hier gehts zu veganen Köttbullar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s