Veganisiert: Caesars Salad!

 

Nach den Feiertagen und jeder Menge Faulheit steht mir zur Zeit der Sinn nach etwas Leichtem und Knackigem. Was passt da besser als ein echter Klassiker? Der Caesars Salad!

Ein „normaler“ Caesars Salad kommt ja normalerweise mit Hühnchen, Joghurt Dressing und teilweise auch mit Ei daher. Relativ viel Tier in einem Salat, der ja eigentlich bekömmlich, gesund und nährstoffhaltig sein sollte.

Ich habe das Rezept für Caesars Salad hier in vegan für dich, das geschmacklich dem Original keineswegs nachsteht. Das Dressing ist auf Basis von Cashews kreiert, es funktioniert aber auch mit einer Sauce aus Avocados.

Tipp: Das Rezept eignet sich auch bestens als Einlage in einem Wrap – beispielsweise für einen leichtes und leckeres Lunch-Paket!

Zutaten für 1 Person

Romana Salat

Für die Croutons:

Brot oder Brötchen, Öl, Pfeffer, Hefeflocken, Thymian, Knoblauchpulver

Für das Tofu-Topping:

Firm Tofu nach Belieben, Hefeflocken, Sesam, Olivenöl

Für das Dressing:

1 Handvoll Cashews, 1 kleine Zitrone, Hefeflocken, Pfeffer, etwas Senf, weisser Essig, Knoblauchpulver

 

Zubereitung

Lasse die Cashews am besten über Nacht einweichen, mindestens jedoch 3-4 Stunden. Gib sie dann mit den Gewürzen in einen Blender und verquirle alles zu einem Dressing. Falls die Konsistenz zu dickflüssig sein sollte, gib schrittweise etwas Wasser dazu. Damit das Cashew-Dressing perfekt durchzieht und sein volles Aroma entwickelt, kannst du es etwas im Kühlschrank parken.

Für den panierten, knusprigen Tofu verwende ich dieses Rezept für Crispy-Tofu – es ist super easy und gelingt immer. Alternativ kannst du den Tofu abtupfen und anschliessend in einer Pfanne goldbraun braten.

Zerkleinere das Brot oder Brötchen in kleine Stückchen. Rühre dann mit den Gewürzen und dem Öl eine Marinade an und bade die Croutons darin, bis sie komplett ummantelt sind. Gib sie dann auf ein Backblech und backe sie bei 220° bis sie goldbraun und knusprig sind. Je nach Ofen macht es Sinn die Croutons 1-2 Mal zu wenden. Die Backzeit dürfte so ca 10-15 Minuten dauern.

Baue anschliessend deinen Caesars Salad zusammen oder gib alles in Wraps. Für einen Extrakick Frische kannst du final auch noch etwas Zitronensaft darüber träufeln.

***

Guten Appetit!

Hier gibts noch mehr Lunch-Ideen: Veganer Kichererbsen-Salat, das vietnamesische Bánh Mì Chay- Sandwich oder köstliche Blätterteig-Rollen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s