#Meal Prep: Vegane Broccoli-Suppe

Ein köstlicher, dampfender Eintopf an kalten Tagen – das stärkt und wärmt von innen. Vegane Broccoli-Suppe ist eines meiner liebsten Gerichte, das ich meist in einem grossen Topf vorkoche und portionsweise einfriere – so habe ich immer eine gesunde Mahlzeit am Start, auch wenn ich keine Zeit zum Kochen finde.

Damit die Broccoli-Suppe schön cremig wird, habe ich Kartoffeln dazu gegeben und final einen Schuss Hafersahne. Du kannst aber auch Sojacreme oder eine andere pflanzliche Creme nach Belieben verwenden.

Die vegane Broccoli-Suppe funktioniert perfekt als Meal Prep. Bereite einfach sonntags mehrere Portionen vor und dann hast du unter der Woche dein Lunch parat. Damit Abwechslung auf den Tisch kommt, habe ich die Toppings variiert. Mal knusprig und mal herzhaft.

Tipp: Falls du verschiedene Toppings vorbereitest, lagere und transportiere diese immer separat, damit sie sich nicht wie ein Schwamm vollsaugen.

bowl-of-broccoli-2584307_1920.jpg

Vegane Broccoli-Suppe: Zutaten für 5-6 Portionen

1 Kopf Broccoli

5-7 mittlere Kartoffeln

2 rote Zwiebeln oder 1 grosse Gemüsezwiebel

ca 1-1,2 Liter Gemüsebrühe

100 ml Hafersahne

weisser Pfeffer, Petersilie, Knoblauchgranulat, Muskatnuss, Thymian, Paprika rosenscharf

vegan Budget sparen kochen

Zubereitung

Zerschnippele die Zwiebeln, halbiere/viertele die Kartoffeln und zerkleinere den Broccoli. Stelle dir die Gemüsebrühe bereit. Schwitze in einem grosse Suppentopf die Zwiebel an, bis sie glasig wird. Gib dann die Kartoffeln und den Broccoli dazu und lösche mit der Gemüsebrühe ab.

Lasse dann alles etwa 20-35 Minuten auf kleiner Flamme simmern, bis das Gemüse durchgekocht ist. Bevor du die Suppe in einem Blender vermixt, gib ihr ein paar Minuten zum Abkühlen.

Sollte die Mixtur im Blender zu püree-artig sein, gib schrittweise Gemüsebrühe oder Wasser hinzu, bis du die gewünschte Konsistenz erreichst.

Gib die Broccoli-Suppe wieder in den Topf und schmecke mit den Gewürzen ab und lasse sie noch einmal kurz aufkochen, damit sich alle Aromen entfalten können. Wenn du die Suppe von der Hitze genommen hast, veredle sie mit einem guten Schuss Hafersahne.

#Pimp my soup! Fancy Finish: Ideen für Toppings

 

vegane broccoli creme suppe

Schwarze Linsen, Salatkern-Mischung, japanischer Bergpfeffer, Chili-Fäden und Balsamico-Reduktion.

Ich liebe eine Extraportion extra Crunch in Suppen, daher garniere ich gerne Suppen mit Kernen oder Sprossen. Die schwarzen Linsen sind ein guter Protein-Lieferant und das Chili und der Bergpfeffer geben der Suppe einen leichten Schärfe-Kick, der wunderbar mit der leichten Säure/Süsse des Balsamico korrespondiert.

***

 

broccoli suppe cremig vegan selber kochen rezept

Krosse Veggie-Salami mit dreierlei Zwiebeln und getrockneten Tomaten

Die Salami ist auf Seitan-Basis und lässt sich daher wunderbar knusprig anbraten, ohne auseinander zu fallen. Zudem ist sie gut gewürzt und passt daher bestens zu deftigen Eintöpfen. Sie erinnert ein wenig an BiFi und kostet schmale 99 Cent bei Rossmann. Hier gehts zu meinem ausführlichen Testbericht.

Ich habe die Salami-Stückchen mit roter Zwiebel angeschwitzt und habe sie anschliessend kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dazu habe ich frische Frühlingszwiebel gegeben und die Suppe mit Röstzwiebelchen und getrockneten Tomaten garniert. Als Beilage gabs geröstetes Brot.

 

Guten Appetit!

 

Noch mehr Ideen für Suppen und Eintöpfe findest du hier:

Lieblingsrezept: Vegane Linsensuppe

Drei schnelle und einfache Asia Suppen

Umami Super Power: Tomaten-Miso Suppe

Advertisements

2 Kommentare zu „#Meal Prep: Vegane Broccoli-Suppe“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s