Sind Hefeflocken sowas wie Glutamat?

Letztens bin ich auf Instagram über diese Frage gestolpert – ob denn Hefeflocken so eine eine Art Geschmacksverstärker / Glutamat seien.

Vor meinem Umstieg auf vegan waren mir Hefeflocken auch kein Begriff. Eigentlich komisch, da sie locker auch Verwendung in der Mischkost finden könnten, da sie so lecker sind.

nutrional yeast vergleich test marken kaufen
Meine Hefeflocken-Sammlung 🙂

Ja, was sind Hefeflocken eigentlich genau?

Sie sind sehr gesund: Es handelt sich dabei um sog. inaktive Nährhefe, die reich an B-Vitaminen ist und somit ein wertvoller Lieferant für B12 ist. Wer B12 supplementieren möchte, sollte das aber nicht ausschliesslich über Hefeflocken machen, sondern als Basis zu einem Präparat greifen.

Die Konsistenz ist leicht und flockig, farblich von leichten Gelbtönen bis zu einem satten Gold.

Geschmacklich sind Hefeflocken teilweise nussig und meist käsig, sprich sie erinnern an Parmesan.

Hefeflocken tauchen aber auch unter folgenden Namen auf: Nutrional Yeast, Vegan Gold oder sie werden liebevoll Nutsh genannt.

Es gibt bereits fertige, industrielle Brotaufstriche mit Nährhefe, wie beispielsweise Vegemite. Diese sind in der Regel mit Glutamat versetzt und das nicht zu knapp. Ich habe Vegemite mal im Ausland probiert, da es in Australien quasi als ein nationales, kulinarisches Kulturgut gehandelt wird. Der Geschmack war, gelinde gesagt, wirklich übel – extrem salzig, etwa so wie ein Maggi-Konzentrat als klebriger Aufstrich. Den typischen Nährhefe-Taste konnte ich in Vegemite definitiv nicht rausschmecken.

***

Wofür verwendet man Hefeflocken?

Ich liebe Hefeflocken und daher sind sie ein Basic in meiner Küche, das immer am Start ist.

Hefeflocken schmecken pur super auf Pasta, auf Salaten, auf Brotaufstrichen oder als Topping über Suppen und Salaten.

vegan-ceasars-salad-foodblog-rezept

Weiter gebe ich sie gerne in Salatdressings, beispielsweise für Caesars Salad:

1 Cup eingeweichte Cashews, Saft 1 Zitrone, 1/2 Cup Hefeflocken, Salz & Pfeffer, alle Zutaten kurz im Blender mixen und etwas im Kühlschrank ziehen lassen.

 

 

 

vegane käe pizza selber machen rezept

Hefeflocken dürfen selbstverständlich auch in diesem hausgemachten Pizza-Käse nicht fehlen. –> Hier gehts zum Rezept.

 

 

 

Processed with MOLDIV
Knusprige Tofu-Ecken mit einer Hefeflocken-Panade

Aber auch zum Überbacken von knusprigen Tofu sind Hefeflocken sehr zu empfehlen. -> Hier gehts zum Rezept.

***

Wo bekommt man Hefeflocken und welche Sorten gibt es?

Hefeflocken findest du in Reformhäusern und teilweise auch in gut sortierten Bio-Läden. Meine Lieblingsmarke Mari Gold habe ich bisher nur online gefunden. Im Netz findest du sowieso die bessere Auswahl und Vergleichsmöglichkeiten, da Hefeflocken in Läden offenbar ein super seltenes Produkt zu sein scheinen. Wenn du Hefeflocken kaufen möchtest, empfehle ich dir unbedingt einen Preisvergleich: Die Preise variieren sehr, meist so zwischen 6€ bis 12€.

Über die Jahre habe ich diverse Hersteller und Marken von Hefeflocken durchprobiert. Ich finde, dass es deutliche Unterschiede in Sachen Geschmack gibt. Ich mag sie eher kräftig und sehr käsig, manche Modelle sind etwas leichter und mehr oder weniger salziger im Geschmack.

 

 

Mein absoluter Favorit ist Mari Gold. Ich finde sie super lecker und sie lassen sich bestens verarbeiten. Mari Gold kommt immer in einer praktischen Dose, die ich immer weiter verwende als Frischhalte-Box für Reis, Mehl oder Panko. Hier gehts zum Produkt*

 

 

Vitam salz- und natriumarm finde ich auch sehr gut, geschmacklich sind sie allerdings einen Hauch dezenter und farblich sind sie auch nicht so intensiv gelbgolden. Tipp: Ich habe die Vitam Hefeflocken immer in einen luftdichten Behälter umgefüllt, damit sie ihr Aroma behalten. Hier gehts zum Produkt*

 

 

Die Hefeflocken von Dr. Ritter sind ebenfalls eine Empfehlung, da sie relativ günstig sind. Geschmacklich sind sie auch nicht zu salzig und ihre Konsistenz ist sehr leicht und flockig. Für den hausgemachten veganen Schmelzkäse habe ich aber etwas mehr, als in diesem Rezept angegeben, verwendet. Hier gehts zum Produkt*

***

Verwendest du auch Hefeflocken? Und welche Sorte schmeckt dir am besten?

***

Lies hier weiter, wenn du dich für einen Umstieg in ein veganes Leben interessierst.

Und hier gehts um die Unterschiede in Sachen „pflanzenbasiert“ und „vegan“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s