Koreanische Rice Cakes | Schnelles Stir-Fry Rezept

Koreanische Rice Cakes kannst Du im Asia-Laden kaufen. Es gibt sie meist tiefgefroren oder zum Einweichen. Manche grössere Shops bieten die Rice-Cakes auch frisch an, aber das ist die Ausnahme. Die Rice Cakes gibt es in unterschiedlichen Formen – hier ist ein beliebtes Rezept für die Sticks und heute verwende ich die ovale Form.

Dieses vegane Stir-Fry ist nicht so scharf, wie der koreanische Klassiker „Tteokbokki“ – ein Klassiker in Sachen Street-Food aus Fernost.

Das heutige vegane Rezept eignet sich übrigens perfekt, um Gemüse Left Overs zu verarbeiten: Geschmacklich passen Broccoli, Karotte oder Pak Choi ebenfalls sehr gut.

Zutaten für 2 Personen

200 Gramm koreanische Rice Cakes*

1 Paprika

1 rote Zwiebel

Mungbohnensprossen

Zuckerschoten

optional: 1/2 Chilischote

Würzige Sojabohnen-Paste „Samjang*

Bratöl

Sesam

Zubereitung, ca. 15 Minuten

Die koreanischen Rice Cakes nach Packungsangabe zubereiten. In der Regel weichen sie ein paar Minuten ein und dann werden sie 3-5 Minuten gekocht, bis sie gar sind. Danach abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken, damit sie nicht zusammenkleben.

In der Zwischenzeit das Gemüse schnippeln.

In einer Pfanne das Bratöl heiß werden lassen. Das Gemüse etwa 3-4 Minuten scharf anbraten. Sowie das Gemüse Farbe annimmt, 2 Teelöffel Sojabohnen-Paste dazugeben und kräftig umrühren, bis sich alles gleichmässig verteilt hat. 

Final die Rice Cakes dazugeben und noch einmal kräftig umrühren.

Mit etwas Sesam garnieren.

Lass es Dir schmecken!

맛있게드세요

Hier gibts viele weitere vegane Inspirationen aus der asiatischen Küche:

Raffinierter Gochujang Tofu mit Pak Choi

Schnelles GiGa Stir-Fry

Vegane Ramen á la Chick´n

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s