Vegane Zitronenpasta |Pasta al Limone

Super erfrischend, leicht & lecker: Vegane Zitronenpasta ist einfach perfekt für heiße Tage!

Nachschlag bitte! Diese Zitronensauce schmeckt nach Sonne, Strand und Urlaubsfeeling pur.

Das Zitronenpasta-Rezept kommt mit sehr simplen Zutaten aus und ist in rund 20 Kochzeit fertig. Für dieses Rezept musst du kein Chefkoch sein – die Zitronennudeln sind mega unkompliziert und sind geeignet für Kochanfänger.

Die vegane Zitronenpasta lässt sich auch sehr gut in einer grösseren Portion vorbereiten und 2-3 Tage im Kühlschrank lagern.

Ich verwende in diesem Rezept Tagliatelle, aber es funktionieren Spaghetti, Fussili, Farfalle, Penne oder Rigatoni ebenfalls sehr gut mit der Zitronensauce.

Zutaten für eine Portion vegane Zitronenpasta

Pasta nach Wahl

1 Handvoll unbehandelte Cashews

1-2 Bio Zitronen, je nach Größe

1 Handvoll frischer Basilikum

Pfeffer

1 EL Hefeflocken*

300-400 ml Gemüsebrühe

2 Knoblauchzehen

1 Handvoll Rucola

Olivenöl

veganer Parmesan*, optional

Zubereitung

Weiche die Cashews in heißem Wasser ein oder koche sie für ein paar Minuten auf, bis sie weich sind.

Setze die Pasta auf und behalte beim Abgießen ein paar Esslöffel vom Pastawasser.

Gib die Cashews mit dem Zitronensaft, dem Zitronenschalenabrieb, dem Basilikum, den Hefeflocken und der Gemüsebrühe in einen Blender und mixe alles auf hoher Stufe, bis du eine hellgrüne Sauce erhältst.

Presse den Knoblauch oder schnippel ihn sehr klein. Röste diesen für 2-3 Minuten in Olivenöl an, bis er etwas Farbe annimmt. 

Gib nun die Pasta dazu, würze kräftig mit Pfeffer. Hebe nun die Zitronensauce unter und ergänze für eine cremige Konsistenz schrittweise ein paar Löffel vom Pastawasser.

Putze den Rucola und zupfe ihn klein, falls die Stengel zu grob sein sollten. 

Stelle nun die Hitze aus und gib den Rucola zur Pasta.

Richte die Zitronenpasta an und gib etwas veganen Parmesan als Topping darüber!

Lass es dir schmecken!

Hier gibt es viele weitere vegane Pasta-Rezepte:

Pasta Alfredo

Tempeh Nudeln

Reisnudel Bowl mit Pak Choi

Übrigens: Vegantine findest du jetzt auch auf Youtube!

Schau jetzt rein!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s