Quick & Easy: Veganer Nacho Käse

Veganer Käse einfach selbst gemacht! Dieses Basisrezept für veganen Nachokäse ist ein echter Alleskönner: Perfekt zu Chips, als Dip für Rohkost, als Schmelzkäse aufs Brot oder Baguette, zu Ofenkartoffeln und sogar als Fonduekäse.

Die Spezialzutat, die dem veganen Käse seine authentische Konsistenz verleiht ist Tapiokastärke, bzw. Tapiokamehl. Damit zieht der Käse Fäden und und ist kaum vom Original zu unterscheiden.

Tapioka bekommst du im gut sortierten Supermarkt oder hier online*.

Die Misopaste rundet den Geschmack ab und verleiht dem pflanzlichen Käse den leichten Hauch einer salzigen Note. Falls du keine Misopaste am Start haben solltest, kannst du alternativ mit etwas Salz abschmecken.

Die Hefeflocken sorgen für den typisch käsigen Geschmack – hier erfährst du mehr darüber.

Kinderleichte Zubereitung: Der vegane Käse ist im Handumdrehen fertig! In nur wenigen Minuten dickt er an und ist servierbereit.

Zutaten für 4 Personen

1/2, bzw. 200 ml Dose Kokosmilch (kein Kokosdrink!)

3 EL Hefeflocken*

2 EL Tapiokastärke*

1 EL helle Misopaste

1-2 TL Kurkuma

3 Messerspitzen Chili (optional)

1 TL granulierter Knoblauch

Zubereitung in 5 Minuten

Gib die Kokosmilch mit den Gewürzen in einen Topf auf mittlerer Hitze. Rühre nun mit einem Schneebesen die Tapiokastärke unter. Koche nun alles unter stetem Rühren auf, bis der Käse andickt.

Voilá! Und fertig ist der vegane Nacho-Käse!

Tipp: Der Käse sollte frisch genossen werden und nicht im Kühlschrank eingelagert werden, da sich sonst die Textur verändert.

Hier gibt es viele weitere Rezeptideen:

Vegane Tempura

One Pot Pasta mit Spinat und Lauch

Vegane Spanakopita mit Tsatsiki

Vegantine findest du jetzt auch auf Youtube!

Schau gleich mal rein!

Werbung

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s