Vegane Pasta mit Pfifferlingen

Anfang Oktober endet die Pfifferling-Saison – daher gibt es heute ein Rezept für eine raffinierte, vegane Pasta mit den köstlichen Schwammerln.

Falls Du selber auf die Pilz-Jagd gehen möchtest, so findest Du Pfifferlinge am besten im Wald, ein paar Tage nach gewittrigem Wetter. Da die Pfifferlinge in Symbiose mit Bäumen leben, sind sie vermehrt um Tanne, Buche und Fichte anzutreffen.

Weiterlesen „Vegane Pasta mit Pfifferlingen“

Der Klassiker: Veganer Kartoffelsalat

Wer liebt ihn nicht? Der herzhafte Kartoffelsalat passt nicht nur zu einem zünftigen Grillabend, sondern er ist auch perfekt fürs Picknick oder eine Party. Da sich der vegane Kartoffelsalat mühelos ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren lässt, ist er auch eine leckere Idee fürs LunchtoGo.

Weiterlesen „Der Klassiker: Veganer Kartoffelsalat“

Einfach lecker: Vegane Zwiebelsuppe

Irgendwie kommt der Frühling nicht so richtig in Gang  – also mach es dir mit diesem Schmankerl heute noch mal so richtig gemütlich: Die vegane Zwiebelsuppe kommt mit recht wenig Zutaten aus. Im Grunde alles Basics, die man eh in der Küche parat hat. 

Daher ist das Rezept für die vegane Zwiebelsuppe auch perfekt, wenn du spontan etwas Leckeres zaubern möchtest, aber der Kühlschrank nicht mehr so viel hergibt.

Die Zwiebelsuppe hat französische Wurzeln und ist super herzhaft und deftig. Sie geht mit krossem Baguette super als Hauptspeise oder als kleine Portion als raffinierte Vorspeise.

Weiterlesen „Einfach lecker: Vegane Zwiebelsuppe“

One Pot Pasta mit Spinat und Lauch

Quick & Easy – 15 Minuten Blitzrezept!

Wenig Zeit in der Mittagspause? Oder einfach einen Bärenhunger und keine Lust, ewig in der Küche zu stehen?

Wenn es wieder mal schnell gehen muss, ist diese One Pot Pasta einfach genial!

Ob für ein im Handumdrehen gezaubertes Lunch oder ein leckeres Abendessen:

Dieses One Pot Pasta Rezept funktioniert übrigens auch super mit Brokkoli, Erbsen oder Grünkohl. 

Weiterlesen „One Pot Pasta mit Spinat und Lauch“

Aromatische Harmonie in der asiatischen Küche

Ich liebe die asiatische Küche, insbesondere für ihre unverwechselbaren Aromen und die herrlichen Gewürze. Es gibt so einige Unterschiede zur westlichen Küche – das schauen wir uns heute mal genauer an.

Die Balance der Aromen und Geschmäcker ist in der asiatischen Küche sehr verwurzelt und es finden sich sehr alte Schriften dazu. Dahinter steckt die Philosophie, dass sich diese Ausgewogenheit direkt positiv auf die Seele und den Körper auswirkt.

Weiterlesen „Aromatische Harmonie in der asiatischen Küche“

Köstliches Superfood! Veganer Grünkohl-Salat!

Eines meiner schnellen und super einfachen Rezepte für die kalte Jahreszeit ist der vegane Grünkohl-Salat mit Kichererbsen und frisch-cremigem Tahini-Dressing. Schmeckt immer und ist super gesund!

Witzigerweise verarbeitet man in der modernen Küche den Grünkohl eher roh, auf dem Grill oder in der Pfanne. Denn eigentlich wird Grünkohl ja klassisch mit Fleisch in Eintöpfen oder extrem deftigen Gerichten verarbeitet. Aber leider gehen dann die meisten Nähstoffe dieses heimischen Superfoods verloren. Grünkohl hat viele Mineral- und Ballaststoffe, Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe und ist reich an Magnesium, Kalium, Vitamin C und fast alle B-Vitaminen.

Weiterlesen „Köstliches Superfood! Veganer Grünkohl-Salat!“

Griechisch inspiriert: Vegane Spanakopita mit Tsatsiki

Die veganen Blätterteigtaschen mit köstlicher Spinat-Tofu-Füllung sind ein klasse Snack für zwischendurch, sie sind perfekt für unterwegs und passen hervorragend zu frischen Salaten.

Die veganen Spanakopita lassen sich super einfach und schnell mit dem fertigen Blätterteig aus dem Supermarkt herstellen. Die meisten Blätterteige sind zwar nicht als vegan gekennzeichnet, aber ein Blick auf die Zutaten zeigt, dass meist keine Butter oder Eier verwendet werden.

Weiterlesen „Griechisch inspiriert: Vegane Spanakopita mit Tsatsiki“

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑