Archiv der Kategorie: Quick and Easy

Super Cheap & Lazy: Glasnudelsalat mit Sprossen

So langsam bewegen wir uns ja in Richtung Frühjahr, daher gibt es heute einen leichten und extrem leckeren Salat aus der asiatischen Küche. Das Rezept ist mega easy und im Handumdrehen fertig – garantiert schneller als der Bringdienst liefern kann.

Super Cheap & Lazy: Glasnudelsalat mit Sprossen weiterlesen

Advertisements

Vegane Sandwiches – 3 Inspirationen

Ob als Snack, als Lunch oder für das Picknick im Park: Vegane Sandwiches sind immer eine delikate Idee.

Übrigens: Erfunden wurde das Sandwich wohl von einem britischen Adligen namens „John Montagu 4. Earl of Sandwich“, der gerne spielte und viel Zeit an seinem Schreibtisch verbrachte. Dieser schwer beschäftige Earl fand nur selten Zeit für ausgedehnte Mahlzeiten und so kam er auf die Idee, sich seinen Braten zwischen zwei Toastscheiben anrichten zu lassen, um so am Spiel- oder Schreibtisch dinieren zu können.

Vegane Sandwiches – 3 Inspirationen weiterlesen

Vegan on a Budget: 7 Rezepte für die schnelle Küche!

Schule, Job und Uni. Termine, ToDo´s und zum Sport sollte man auch noch!!! Wer hat da noch Zeit, täglich 1-2 Stunden in der Küche zu verbringen? Heute gibts meine 7 liebsten Ruckizucki-Rezepte: Sie sparen Zeit & Geld und sind dabei auch noch gesund & lecker!

Vegan on a Budget: 7 Rezepte für die schnelle Küche! weiterlesen

Vegane Lunch-Idee: Würziger Kichererbsen-Salat!

Kichererbsen sind ein Basic in meiner Küche – ich habe sie immer auf Lager: Für ein schnelles Hummus, als crunchiger Snack aus dem Ofen oder als Basis für knusprige Falafel. 

Meist verwende ich die fertigen Kichererbsen aus der Dose oder aus dem Glas, da sie sich etwas besser weiter verarbeiten lassen, als die getrockneten, die meist lange vorkochen müssen. Kichererbsen sind auch echte Nähstoff-Knaller: Sie sind reich an Folsäure, Zink und Eisen und wirken antioxidativ.

Vegane Lunch-Idee: Würziger Kichererbsen-Salat! weiterlesen

Quick & Easy: Veganer Kürbis-Burger

Zur Zeit ist ja Kürbis-Saison und die guten Stücke gibts zum günstigen Kurs an fast jeder Ecke. Ich liebe Kürbis in jeder erdenklichen Form und Farbe, weil er so vielseitig ist und sich wirklich spielend einfach zubereiten lässt. (Hier gehts zu einem Rezept für Kürbis-Pasta und Kürbis-Suppe).

Quick & Easy: Veganer Kürbis-Burger weiterlesen

Quick & Easy: Cremige Pilz-Pasta!

Vegane Pilz-Pasta – eines meiner Lieblingsgerichte, wenn es mal schnell gehen muss!

Dieses leckere Pasta-Gericht mit veganer, cremiger Sauce punktet durch seine unterschiedlichen Texturen – nicht zuletzt durch den frischen Rucola  – der sorgt für den leicht herben Frischekick!

Quick & Easy: Cremige Pilz-Pasta! weiterlesen

Quick & Easy: Cremige Pasta mit grünem Spargel

Cremig, vegan ohne Soja & Co?

Heute gibts eine super cremige Pasta auf Basis von Cashews – das Rezept ist wirklich ruckizucki fertig und ist einfach ein Basic für Veredlungen jeder Art. Da zur Zeit Spargel-Saison ist, habe ich meinen Pasta-Teller mit ein paar super knackigen grünen Spargel-Stangen getoppt. Alternativ passen gebratene Pilze, Zucchini oder frischer Spinat klasse zu der veganen Sauce.

Quick & Easy: Cremige Pasta mit grünem Spargel weiterlesen

Quick & Easy: Frischer Spinat in 5 Minuten!

Dieses vegane Rezept für frischen Spinat ist nicht nur ruckizucki fertig, sondern es schmeckt auch einmalig!

Grundsätzlich mag ich gebrateten bzw sautierten frischen Spinat um einiges lieber, als den tiefgefrorenen. Meist kaufe ich einen grossen Beutel Baby-Spinat, da der sich auch im Smoothie / Saft oder roh im Salat wirklich gut macht. in diesem Rezept verwende ich die „ausgewachsene“ Version, sprich die älteren Blätter, die grösser und dunkler sind.

Quick & Easy: Frischer Spinat in 5 Minuten! weiterlesen

Lieblingsrezept: Veganes Shawarma!

Der delikate Streetfood-Klassiker aus dem Orient!

Ob aufgerollt oder im Fladenbrot – ich liebe veganes Shawarma! Als gebratene, würzige Einlage kannst du marinierten Tofu oder Sojaschnetzel verwenden, das funktioniert wunderbar. Allerdings habe ich dieses Mal getrocknete Pfifferlinge verarbeitet, die den gegrillten Fleischfetzen im Original verblüffend ähnlich sind. Ich habe vor einiger Zeit mal im Angebot ein Päckchen getrocknete Bio Pfifferlinge gekauft, welches bisher aber nie zum Einsatz kam. Dieses Tütchen fiel mir beim Küchenschrank-Ausmisten in die Hände und ich entschied, dass ich die Pilze auf Shawarma-Tauglichkeit teste. Von dem Ergebnis war ich regelrecht begeistert, sodass ich es unbedingt als Rezeptidee festhalten wollte.

Lieblingsrezept: Veganes Shawarma! weiterlesen