Archiv der Kategorie: Quick and Easy

Vegane Burger – so einfach geht´s!

Manchmal muss etwas Herzhaftes her! Dann ist es Zeit für einen veganen Burger!

Selbstgemachte vegane Burger-Parties schmecken mir viel besser als die Fertigware, die es ja mittlerweile in jedem Supermarkt gibt – daher habe ich bereits einige Rezepte ausprobiert und heute gibts meine favorisierte Version.

Vegane Burger – so einfach geht´s! weiterlesen

Advertisements

Veganer Ricotta in 3 Minuten!

Heute habe ich ein superschnelles Rezept für dich, was nicht nur unfassbar köstlich ist, sondern sich auch ruckizucki vorbereiten lässt. Sicherlich gibt es auch vegane Ersatzprodukte für Ricotta fertig zu kaufen, aber leider sind in diesen Optionen gerne mal Konservierungsstoffe enthalten. Und wirklich günstig sind Ersatzprodukte meist nie so wirklich.

Veganer Ricotta in 3 Minuten! weiterlesen

#Yummy: Buddha Bowl mit Tempeh!

Was macht eigentlich die perfekte Buddha Bowl aus? Eigentlich ist ja quasi von jedem etwas dabei: Warmes, Kaltes, Rohes, Fermentiertes (zB Kimchi) und eine gute Basis aus Kohlenhydraten, wie Reis. Ach ja – und hübsch soll es auch noch sein. Sprich eine Buddha Bowl ist eine omnipotente Idee für Left-Overs jeder Art.

#Yummy: Buddha Bowl mit Tempeh! weiterlesen

Veganisiert: Caesars Salad!

 

Nach den Feiertagen und jeder Menge Faulheit steht mir zur Zeit der Sinn nach etwas Leichtem und Knackigem. Was passt da besser als ein echter Klassiker? Der Caesars Salad!

Veganisiert: Caesars Salad! weiterlesen

Left-Over Inspiration: Gefüllte Champignons

Über die Feiertage sammeln sich ja immer so einige Reste vom Festmahl an: Süsskartoffel-Püree, gedünstetes Gemüse, ein paar Kräuter, ein paar Brotscheiben und Saucen aller Art. Ausserdem steht mir der Sinn zwischen den Jahren meist nicht nach üppigen Mahlzeiten, da ja Silvester wieder ins Haus steht und das auch immer ein kulinarisches Highlight wird.

Left-Over Inspiration: Gefüllte Champignons weiterlesen

Veganer Filet Burger á la KFC | Weihnachten in Japan?

Wusstest du, dass es in Japan Tradition ist, zu Weihnachten KFC-Boxen zu essen? Ja, es ist wirklich so – zu den Feiertagen gibt es keine Sitzplätze in den Restaurants mehr und die Leuten warten in langen Schlangen, um ihr Menü zu toGo zu bekommen. Woher kommt das?

Veganer Filet Burger á la KFC | Weihnachten in Japan? weiterlesen

Left-Over Inspiration: Veganer Börek!

Als sich in meinem Kühlschrank mal wieder ein paar Stückchen Paprika und etwas angebrochener Tofu verkrochen hatten, musste eine Idee her. Da ich noch Blätterteig im Haus hatte, verwandelte ich meine Reste in einen aromatischen Börek. Die Füllung ist also aus gut gewürztem Tofu, in den ich kleine Paprikawürfel geschnippelt habe. In der Kombi erinnert das geschmacklich ein wenig an Schafskäse. Der Börek wurde phantastisch! Würzig und so ganz frisch aus dem Ofen schmeckt er eben am besten.

Left-Over Inspiration: Veganer Börek! weiterlesen

Festlicher Brunch: Veganer Lachs

Räucherlachs selber machen? So einfach gehts!

Egal, ob Sonn- oder Feiertage: Ausschlaftage sind ja immer ein willkommener Anlass für einen ausgedehnten Brunch. Ich habe heute ein grandioses Rezept für veganen Lachs für dich: Es ist nicht nur optisch sehr verblüffend, sondern auch aromatisch, da der vegane Lachs in einer würzigen Marinade baden geht. Die Basis ist übrigens aus Möhren, daher kannst du das Rezept mit wenigen Euro umsetzen. Es gibt zwar auch Ersatzprodukte für veganen Fisch, bzw Lachs zu kaufen, allerdings ist die Karotten-Variante wirklich super einfach selbst herzustellen und geht wirklich schnell.

Festlicher Brunch: Veganer Lachs weiterlesen

Left-Over Inspiration: Vollkorn Nudeln mit Baby-Spinat

Als ich meinen Kühlschrank inspizierte, fand ich noch etwas Baby-Spinat von meiner Pizza-Aktion und ein kleiner, einsamer Rest Vollkorn-Nudeln von dieser Pasta schlummerte in den Tiefen meines Vorratsschrankes. Gut, da man ja Spinat nicht aufwärmen soll, entschied ich mich zu einer Ruck-Zuck-Pasta, die aber selbstverständlich  nicht danach schmecken sollte. Also pellte ich noch eine ordentliche Portion Knoblauch und schnippelte einen Rest Schnittlauch zurecht, als das Wasser mit den Nudeln kochte.

Left-Over Inspiration: Vollkorn Nudeln mit Baby-Spinat weiterlesen

Veganes Souvlaki mit Tofu!

Als ich letztens  im 8abslish in Tokyo war, wählte ich das vegane Souvlaki. Es gab einen Spiess mit Tempeh und Tofu sowie einen weiteren Spiess mit Grill-Gemüse. Es war nicht nur sehr delikat, auch die Optik dieses Gerichts fand ich spannend.

Veganes Souvlaki mit Tofu! weiterlesen