Teil 2: Vegan leben – wie funktioniert das?

Vielen Menschen leuchtet zwar ein, dass Tierprodukte nicht gesund und ethisch nicht vertretbar sind und so ziemlich jeder ist gegen Massentierhaltung. Andere Leute haben gesundheitliche Probleme, die mit einer pflanzenbasierten Ernährung eingedämmt werden könnten. Jedoch fällt ihnen die Umstellung schwer, weil der Partner, die Familie oder Freunde nichts damit anfangen können und sich der Alltag nunmal so mit Fleisch, Milch, Eiern Butter und Käse eingependelt hat

Teil 1: Vegan leben – wie funktioniert das?

Immer wieder höre ich, dass ein Leben ohne Tierprodukte doch sehr kompliziert wäre, „so voll extrem“ und was mit Askese zu tun habe. Aber das Gegenteil ist der Fall.

Ein Leben ohne Tierprodukte ist eigentlich einfacher, als man denkt. Der Weg dorthin kann allerdings nicht der leichteste sein. Ich habe daher 10 Schritte in 3 Blogposts zusammengestellt, die dir helfen einen bewussten, gesünderen und nachhaltigen Lifestyle zu beginnen.

Buch Review: Mark-Stefan Tietze „Allein unter Veganern“

  Der Autor und Ex-Redakteur der Titanic hat sich einem „Selbstversuch“ unterzogen, indem er sich für 100 Tage pflanzenbasiert ernährt. Das ist ja erst mal eine durchaus sehr sinnvolle Idee für jemanden, der sich bisher von Fastfood und Industrieprodukten, wie Sahnejoghurt und „Meica“-Würstcheneintöpfen ernährt hat. Spannend ist hierbei allerdings, dass die meisten Veganer im echten…