Schlagwort-Archive: Sparen

Vegan kochen: Praktische Küchenhelfer!

Sie sind echte Alleskönner und kommen in meiner Küche oft zum Einsatz – dabei müssen sie gar nicht von teuren Marken sein. Der Markt für Kochzubehör ist gigantisch und bietet quasi für jedes Budget eine Lösung. Denn mit der richtigen Ausrüstung macht Kochen einfach mehr Spass!

Vegan kochen: Praktische Küchenhelfer! weiterlesen

Advertisements

Griechisch inspiriert: Vegane Spanakopita mit Tsatsiki

Die veganen Blätterteigtaschen mit köstlicher Spinat-Tofu-Füllung sind ein klasse Snack für zwischendurch, sie sind perfekt für unterwegs und passen hervorragend zu frischen Salaten.

Die veganen Spanakopita lassen sich super einfach und schnell mit dem fertigen Blätterteig aus dem Supermarkt herstellen. Die meisten Blätterteige sind zwar nicht als vegan gekennzeichnet, aber ein Blick auf die Zutaten zeigt, dass meist keine Butter oder Eier verwendet werden.

Griechisch inspiriert: Vegane Spanakopita mit Tsatsiki weiterlesen

Vegane Haferkekse – einfach gesund backen!

Das Grundrezept für die vegangen Haferkekse kommt komplett ohne Industriezucker aus und ist wirklich super unkompliziert. Daher eignet sich das Rezept auch für Back-Anfänger, da eigentlich nichts daneben gehen kann.

Vegane Haferkekse – einfach gesund backen! weiterlesen

My Vegan Pantry! Mit praktischer Einkaufsliste!

Heute habe ich mal alle Basics aus meiner Vorratskammer und Kühlschrank zusammen gestellt – meine vegane Einkaufsliste. Alle Lebensmittel, die ich immer wieder nachkaufe und die ich eigentlich immer im Haus habe. Sie haben sich über die Jahre bewährt.

 

Ich finde es wichtig, eine Übersicht zu haben, was immer im Haus ist. So erspare ich mir unnötige Doppel-Käufe und habe so immer was am Start – auch wenn ich es nicht mehr auf den Wochenmarkt geschafft habe. Mit diesen Basics kann man eigentlich immer ein tolles Rezept kreieren.

My Vegan Pantry! Mit praktischer Einkaufsliste! weiterlesen

Zero Waste – 10 einfache Tipps!

Müllfrei oder müllarm den Alltag bestreiten – das ist sehr befreiend, schont die Ressourcen, spart viel Geld und macht das Leben einfacher.

Es ist ja manchmal wirklich erstaunlich, wie viel Abfall aus Plastik & Co. bei einem regulärem Einkauf anfällt, wenn man zu Hause alle Verpackungen entfernt hat.

Der ökologische Fussabdruck: Man geht davon aus, dass diese Kunststoffe bis zu 450 Jahre brauchen, bis sie vollständig zersetzt wurden. Zudem enthalten viele Gegenstände aus Plastik den umstrittenen Stoff BPA, der gesundheitsschädlich ist.

Machen wir uns nichts vor – während eines normalen Alltags in einer europäischen Stadt kann mit ein paar genialen Hacks den Müll zwar deutlich reduzieren, aber ein 100% müllfreier Lifestyle bedarf einer anderen Umgebung á la Selbstversorger auf dem Land.

Zero Waste – 10 einfache Tipps! weiterlesen

Drei geniale vegane Frühstücks Inspirationen!

Veganes Frühstück: Allseits beliebt sind natürlich Porridge, Chia-Pudding, Tofu-Scramble und der obligatorische Avocado-Toast. Keine Frage, das kommt morgens auch gerne bei mir auf den Tisch.

Aber ab und zu muss Abwechslung her. Heute gibts daher drei Ideen für den Start in den Tag. Mal herzhaft, mal für den Brunch am Wochenende oder ganz unkompliziert für den Alltag. So frühstückst du immer königlich!

Drei geniale vegane Frühstücks Inspirationen! weiterlesen

#Meal Prep: Vegane Broccoli-Suppe

Ein köstlicher, dampfender Eintopf an kalten Tagen – das stärkt und wärmt von innen. Vegane Broccoli-Suppe ist eines meiner liebsten Gerichte, das ich meist in einem grossen Topf vorkoche und portionsweise einfriere – so habe ich immer eine gesunde Mahlzeit am Start, auch wenn ich keine Zeit zum Kochen finde.

Damit die Broccoli-Suppe schön cremig wird, habe ich Kartoffeln dazu gegeben und final einen Schuss Hafersahne. Du kannst aber auch Sojacreme oder eine andere pflanzliche Creme nach Belieben verwenden.

#Meal Prep: Vegane Broccoli-Suppe weiterlesen

Veganen Pizza-Käse selber machen | Die ultimative Käse-Pizza!

Ab und zu muss mal Pizza auf den Tisch – daher gibts heute die veganisierte Käse-Pizza! Statt einer Basis aus Tomatensauce ist diese aus einer dicken Schicht köstlichem, veganen Käse. Selbst gemacht- versteht sich!

Veganen Pizza-Käse selber machen | Die ultimative Käse-Pizza! weiterlesen

Gute Vorsätze fürs neue Jahr. Ist das sinnvoll?

Viele Leute wollen das neue Jahr mit neuen Gewohnheiten starten und fassen ganz ambitioniert gute Vorsätze. Da werden Mitgliedschaften fürs Fitness-Studio abgeschlossen und Frauenzeitschriften gewälzt auf der Suche nach der neuesten Crash-Diät.

Abnehmen, ein gesünderer Lifestyle, besseres Time-Management und Sparen sind da wohl die beliebtesten guten Vorsätze. Aber warum fixieren wir uns immer auf den 1. Januar? Gute Gewohnheiten können jeden einzelnen Tag gestartet werden. Ist es nicht auch immer eine kleine Ausrede oder gar ein Aufschieben, wenn man sagt: „Ich weiss, ich müsste dieses oder jenes. Im neuen Jahr dann…“

Gute Vorsätze fürs neue Jahr. Ist das sinnvoll? weiterlesen

Veganes Pilzragout an schwarzem Reis auf Rucola!

Wir steuern steil auf Weihnachten zu, daher gibts heute eine Rezept-Inspiration für einen veganen Hauptgang für die Festtage.

Veganes Pilzragout ist relativ einfach und schnell gezaubert, wenn du nicht allzu lang zu Weihnachten für das Festessen in der Küche stehen möchtest. Die vegane Pilzpfanne lässt sich aber auch sehr gut vorbereiten und wenn sie einen Tag im Kühlschrank geruht hat, schmeckt es fast noch aromatischer.

Veganes Pilzragout an schwarzem Reis auf Rucola! weiterlesen