Schlagwort-Archive: Streetfood

Lieblingsrezept: Veganes Shawarma!

Der delikate Streetfood-Klassiker aus dem Orient!

Ob aufgerollt oder im Fladenbrot – ich liebe veganes Shawarma! Als gebratene, würzige Einlage kannst du marinierten Tofu oder Sojaschnetzel verwenden, das funktioniert wunderbar. Allerdings habe ich dieses Mal getrocknete Pfifferlinge verarbeitet, die den gegrillten Fleischfetzen im Original verblüffend ähnlich sind. Ich habe vor einiger Zeit mal im Angebot ein Päckchen getrocknete Bio Pfifferlinge gekauft, welches bisher aber nie zum Einsatz kam. Dieses Tütchen fiel mir beim Küchenschrank-Ausmisten in die Hände und ich entschied, dass ich die Pilze auf Shawarma-Tauglichkeit teste. Von dem Ergebnis war ich regelrecht begeistert, sodass ich es unbedingt als Rezeptidee festhalten wollte.

Lieblingsrezept: Veganes Shawarma! weiterlesen

Advertisements

Vegan reisen: Unterwegs in Thailand!

Was ist Jay-Food, wie kommt man als Veganer im Hotel klar und wie schmeckt es so in Thailand?

Ich bin für ein paar Tage in Thailand gewesen, meine Route war: Bangkok-Chiang Mai-Bangkok! Grundsätzlich muss ich sagen, dass man als Veganer vergleichsweise einfach in Thailand klar kommt, wenn man ein paar Infos zur Hand hat. Zudem sind thailändische Früchte nicht nur sehr günstig, sondern sind sonnengereift und von richtig guter Qualität – kein Wunder also, dass Chiang Mai das Mekka für Rohköstler und Frutarier ist.

Vegan reisen: Unterwegs in Thailand! weiterlesen

Indisch inspiriert: Samosas selbstgemacht!

Letztens habe ich ja bei einem Inder in Tokyo ein köstliches Samosa-Teilchen als Vorspeise genossen – eines meiner liebsten Streetfood-Gerichte Asiens! Samosas lassen sich supereasy selbst herstellen, sind günstig und sind eine delikate Idee für ein Lunch toGo – für Schule, Studium oder Job.

Indisch inspiriert: Samosas selbstgemacht! weiterlesen

Indisch in Tokyo: Das Milan Nataraj

Mitten in in einem von Shibuyas riesigen  Wolkenkratzern ist das Milan Natarai auf einem der oberen Stockwerke. Es ist ein indisches Restaurant, welches für seine Curries bekannt ist und neben vegetarischer Küche auch eine Reihe an veganen Gerichten anbietet. Die Zutaten für das Milan Nataraj kommen übrigens von einem eigenen Bauernhof in Bio-Qualität!

Indisch in Tokyo: Das Milan Nataraj weiterlesen

Vegan in Tokyo: Das Nagi Shokudo!

Zur Zeit spriessen vegane Restaurants aus Tokyos Boden! Viele von ihnen bieten japanische Speisen an, andere sind eher westlich orientiert – haben aber einen starken asiatischen Einschlag: Das mag daran liegen, dass die Einwanderung in Japan sehr gering ist und somit japanische Köche für indische, italienische oder französische Küchen zuständig sind. Auch ist es eher unüblich, beispielsweise mit Salz zu kochen – das wird dann mit Sojasauce ersetzt.

Vegan in Tokyo: Das Nagi Shokudo! weiterlesen

Lunch to go: Vegan Tuna Sandwich!

Kichererbsen eignen sich hervorragend, um eine Thunfischkonsistenz zu faken. Mit den richtigen Gewürzen steht dieser Salat einem herzhaft würzigen Tuna-Brotaufstrich in keiner Weise nach. Der Salat ist eine klasse Beilage oder ein schneller Snack für zwischendurch. Und mit etwas Avocado und grünem Salat+Gurke kannst du damit ein richtiges Club-Sandwich für unterwegs basteln #Mealprep!

Lunch to go: Vegan Tuna Sandwich! weiterlesen

Vegane „Bacon“-Knusperstangen

Veganer Bacon – muss das sein?

Das Schöne am veganen Leben ist ja, dass man auf nichts verzichten muss, da es für alles eine tierfreie Alternative gibt. Als ich auf dieses Rezept für vegane bacon-Knusperstangen stiess, probierte ich es aus Neugier aus:

Vegane „Bacon“-Knusperstangen weiterlesen

Veganes Pad Thai!

Es ist eines der beliebtesten Steetfood-Gerichte Asiens: Pad Thai! Es wurde ursprünglich aus einer Notlage heraus entwickelt, als Reis in Thailand knapp wurde. Die Regierung empfahl zum verstärkten Einsatz von Reisnudeln, da diese aus nicht verwertbaren Reiskörnern hergestellt werden konnten.

Veganes Pad Thai! weiterlesen

Vegane Oyster-Sauce selbst gemacht!

Oyster-Sauce, oder Austernsauce genannt, ist ein Basic in der asiatischen Küche. Insbesondere in China wird sie als Würze in unzähligen Gerichten eingesetzt. Egal, ob zum Marinieren oder zum Nachwürzen – die Sauce ist eine Allzweckwaffe für typisch asiatische Raffinesse.

Vegane Oyster-Sauce selbst gemacht! weiterlesen