Schlagwort-Archive: vorkochen

Vegan kochen: Praktische Küchenhelfer!

Sie sind echte Alleskönner und kommen in meiner Küche oft zum Einsatz – dabei müssen sie gar nicht von teuren Marken sein. Der Markt für Kochzubehör ist gigantisch und bietet quasi für jedes Budget eine Lösung. Denn mit der richtigen Ausrüstung macht Kochen einfach mehr Spass!

Vegan kochen: Praktische Küchenhelfer! weiterlesen

Advertisements

Vegan kochen: Die richtige Garmethode!

Manchmal liest man ja Kochbücher oder Rezepte online und es wird nicht klar, was genau die verschiedenen Garmethoden eigentlich bezwecken sollen. Daher gibt es heute eine Übersicht über alle gängigen Zubereitungsarten.

Es gibt viele unterschiedliche Garmethoden, die sich jeweils anders auf die Lebensmittel auswirken. Wer sich gesund ernähren möchte, legt Wert auf minimalen Nährstoffverlust beim Kochen. Sprich, dann kommen sehr schonende Methoden zum Einsatz, die mit kleineren Temperaturen auskommen.

Vegan kochen: Die richtige Garmethode! weiterlesen

Lieblingsgericht! Veganes Nasi Goreng!

Nasi Goreng stammt aus Indonesien und heisst wörtlich übersetzt „gebratener Reis“. Auch in Thailand ist das Rezept sehr beliebt. Im Original werden Zutaten wie Fischsauce, gehackte Garnelen und Ei verwendet. Mein veganisiertes Rezept kommt ohne all das aus und ist dabei super aromatisch!

Damit das vegane Nasi Goreng nicht nach fettigem Asia-Imbiss schmeckt, stelle ich die würzige Sauce selbst her. Das dauert zwar ein paar Minuten, ist den Aufwand aber absolut wert. Wenn du keine Zeit dafür hast, kannst du auch auf Sambal Oelek setzen und dieses mit etwa Süsse, Reisessig, Sojasauce und Wasser strecken.

Lieblingsgericht! Veganes Nasi Goreng! weiterlesen

Meal Prep: Mac & Cheese, Bayb`!!! 

Vegane Käse-Sauce ganz easy selbst gemacht, ganz ohne Ersatzprodukte, wie beispielsweise veganer Käse.

Super cremig und einfach köstlich – veganer Mac & Cheese Auflauf!

Ich habe die vegane Cheese-Sauce hier noch mal im Ofen als Auflauf knusprig gebacken, sie funktioniert aber auch ohne extra Backen – du kannst sie ganz einfach zu deinen Nudeln geben. Als Basis verwende ich hier Süsskartoffel, die übrig geblieben war.

Meal Prep: Mac & Cheese, Bayb`!!!  weiterlesen

#Meal Prep: Vegane Broccoli-Suppe

Ein köstlicher, dampfender Eintopf an kalten Tagen – das stärkt und wärmt von innen. Vegane Broccoli-Suppe ist eines meiner liebsten Gerichte, das ich meist in einem grossen Topf vorkoche und portionsweise einfriere – so habe ich immer eine gesunde Mahlzeit am Start, auch wenn ich keine Zeit zum Kochen finde.

Damit die Broccoli-Suppe schön cremig wird, habe ich Kartoffeln dazu gegeben und final einen Schuss Hafersahne. Du kannst aber auch Sojacreme oder eine andere pflanzliche Creme nach Belieben verwenden.

#Meal Prep: Vegane Broccoli-Suppe weiterlesen

Buch Review: Grüne Soupies

Was ist denn bitte ein „Soupie“? – Das ist, wenn Suppe auf Smoothie trifft.

Jetzt im Winter braucht es ja ab und an Mal etwas Köstliches, was die Seele wärmt und gleichzeitig ein Kick an Nährstoffen ist. Was passt da besser als ein Soupie? Dieses gelungene Buch bietet Soupies für jede Lebenslage und jeden Geschmack. Als kleines Extra gibt es Tipps für geniale Toppings, wie Sprossen, Pesto oder Würzöle.

Buch Review: Grüne Soupies weiterlesen

6 Gründe warum Meal Prep einfach genial ist!

Was genau ist eigentlich Meal Prep?

Meal Prep boomt ja zur Zeit – egal ob Youtube, Instagram, Pinterest & Co – es wird gepreppt, was das Zeug hält. Allerdings ist der Trend noch nicht so ganz im deutschsprachigen Raum angekommen. Der meiste Content ist auf Englisch und es gibt noch nicht so wirklich viele deutsche Channel für Rezepte, Wochenpläne und sonstige Ideen rund ums Preppen.

6 Gründe warum Meal Prep einfach genial ist! weiterlesen