Left-Over Inspiration: Gefüllte Champignons

Über die Feiertage sammeln sich ja immer so einige Reste vom Festmahl an: Süsskartoffel-Püree, gedünstetes Gemüse, ein paar Kräuter, ein paar Brotscheiben und Saucen aller Art. Ausserdem steht mir der Sinn zwischen den Jahren meist nicht nach üppigen Mahlzeiten, da ja Silvester wieder ins Haus steht und das auch immer ein kulinarisches Highlight wird.

Etwas kleines Feines muss dann her, was super schnell geht, da ich zwischen den Feiertagen meist super faul bin und einfach gerne den Tag in dicken Socken und Jogginghose verbummele.

Mir war auch nicht danach, die einzelnen Reste irgendwie aufzuwärmen, da ich eine neue Geschmacksnote wollte – also habe ich ein paar gefüllte Champignons kreiert, die im Ofen etwas gegrillt werden. Sie eignen sich übrigens auch super als Vorspeise, wenn du ein Gänge-Menü planst.

 

champions-vegan-foodblog-rezept

So einfach gehts:

Hier habe ich etwas Süsskartoffel-Püree mit gebratenem Zucchini, Röstzwiebeln und etwas Räuchertofu in grosse Champignons gegeben. Als Topping verwende ich etwas Paniermehl mit Hefeflocken. Bevor es in den Ofen ging, habe ich die Pilze mit etwas Olivenöl eingepinselt. Die Champignons brauchen nur wenige Minuten bei 220°, bis sie fertig gegart sind.

Alternativ kannst du einen gefüllten Pilz auch rundum panieren und frittieren, wenn es extra deftig sein darf.

Die gefüllten Champignons eignen sich perfekt, um sie einfach wegzusnacken, als Beilage zu einem Salat oder einfach zu einer Portion Reis. Sie passen auch gut zu Saucen aller Art – einfach als Fingerfood dippen!

***

Noch mehr Left-Over Inspiration gibt es hier: Gefüllter Spitzpaprika oder Vollkornnudeln mit Babyspinat!

***

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s