Lieblingsrezept: Vegane Blumenkohlsuppe!

Heute ist es mal wieder Zeit für eine köstliche Suppe, die du ganz easy und ohne viel Aufwand herstellen kannst. In diesem Rezept habe ich einen ganzen, eher mittelgrossen Blumenkohl verarbeitet und habe daraus rund 3-4 Portionen Suppe erhalten – ideal also, um ein paar Lunches für die Woche vorzubereiten. #Meal Prep

Es ist ja wirklich immer verblüffend, wie Blumenkohl für die richtige Cremigkeit in diversen Rezepten sorgt – beispielsweise in der veganen „Cheddar“-Sauce. Sprich, diese Blumenkohlsuppe wird extra cremig, ohne die Zugabe von Sojasahne, Hafercreme etc…

Damit die Suppe richtig aromatisch wird, habe ich den Blumenkohl vorab im Ofen geröstet und ihn erst anschliessend weiter verarbeitet. Gebackener Blumenkohl entwickelt übrigens eine leicht süssliche bis rauchige Note – ganz anders also, als der gekochte.

Zutaten

1 mittlerer Blumenkohl

1 Bund Suppengrün

5-6 Schalotten

Gemüsebrühe, Hefeflocken, weisser Pfeffer, Lorbeerblätter, getrocknete Wacholderbeeren, 1 Zitrone, Thymian, Petersilie, Olivenöl

vegan-blumenkohlsuppe-cauliflowersoup-foodblog-rezept

Zubereitung

Zerteile den Blumenkohl in Röschen und schneide die Schalotten in Viertel und gib etwas Olivenöl darüber, bevor du das Gemüse bei 220° etwa 20 Minuten im Ofen backst, bis alles knusprig und gut durch ist. Lasse es anschliessend etwas abkühlen und gib das Suppengrün mit ca 0.75 Liter Gemüsebrühe in einen Topf und koche es mit 2-4 Lorbeerblättern und ein paar Wacholderbeeren knapp 30 Minuten. Tipp: Ich lege die Lorbeerblätter und die Wacholderbeeren immer in einen Teebeutel für losen Tee, da es einfach bequemer ist, als die Gewürze einzeln anschliessend wieder raus zu picken.

Wenn sich nun alle Aromen während der Kochzeit verbunden haben, fische das Gewürzsäckchen heraus und lasse die Brühe und den Blumenkohl nebst Schalotten etwas abkühlen, bevor du sie in den Blender gibst. Sollte die Suppe nach dem Mix-Vorgang noch zu dick sein, gib etwas Fertig-Brühe oder Wasser dazu, bis alles die gewünschte Konsistenz hat. Schmecke deine Blumenkohl-Suppe final mit den Gewürzen und etwas Zitronensaft ab.

Guten Appetit!

Noch mehr leckere vegane Suppen gibt es hier: Das Rezept für die Wintersonne-Suppe, eine fruchtige Tomatensuppe oder drei Asia-Suppen toGo!

Übrigens: Noch mehr leckere Inspiration für super schnelle Suppen aus dem Blender findest du in diesem Buch: „Grüne Soupies“.

Advertisements

4 Kommentare zu “Lieblingsrezept: Vegane Blumenkohlsuppe!”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s